Der Fotograf - ich.

Mein Name ist Lehmann, Lutz Lehmann. Ich bin der Fotograf, dessen Website Sie hier dankenswerter weise besuchen. Ich schätze es sehr, dass Sie sich hier umschauen und hoffe, dass Sie an den Fotos und Texten Interesse sowie Freude haben. Mehr möchte ich an dieser Stelle auch nicht und besonders auch nicht zu viel Ihrer wertvollen Zeit. Es wäre nur einfach schön, wenn Sie das hier Gesehene als Interessant empfinden. Ja, wer bin ich? Schon in der Kindheit ein bescheidener Mensch gewesen, habe ich mich nie gerne in den Vordergrund geschoben. So soll es auch heute sein und deshalb möchte ich anstelle über mich persönlich das sprechen lassen, was ich mit meinem Auge und der Kamera einfange. Nur das ist wichtig - nicht ich, sondern der von mir abgebildete Mensch, der Gegenstand, Umgebung, Bewegung, Stille sowie Sie und Du als Betrachter dessen.

Als Fotograf betrachte ich das zu fotografierende, den Menschen oder das Objekt, mit größtem Respekt. Egal, wie das zu fotografierende aussieht, sich bewegt, verharrt oder anders verhält, es ist für mich meistens immer interessant und betrachtenswert. Für mich ist es hochspannend etwas zu fotografieren, was unscheinbar ist und leicht übersehen wird. So habe ich Freude daran, kleine Dinge groß wirken zu lassen sowie Originelles, Kurioses, Mystisches, Lustiges, Erotisches und viel mehr mit der Kamera festzuhalten. Das geschieht oft aus Zufall und ist so gut wie nie gestellt - vielleicht bei der Personen-Fotografie manchmal etwas arrangiert oder für eine fiktive Geschichte inszeniert.

Live vor Ort zu fotografieren ist für mich meistens interessanter als im Studio zu arbeiten. Denn an verschiedenen Orten - Indoor und Outdoor - spielt für mich das wahre Leben und die Realität die wirklich große Rolle. Das ist das, was wichtiger ist als ich. Ich, der Fotograf, Lutz. Danke.