Wolken - Die Maler des Himmels

Es ist immer wieder faszinierend, was sich da am Himmel abspielt. Egal, ob eine ruhige Weite oder ein stürmisches, dunkles Durcheinander zu sehen ist: Die [wahren] Maler des Himmels - die Wolken - veranstalten für uns sehr gut wahrnehmbar in luftiger Höhe ein ewiges Spektakel. Dauernd, immer und nicht endend.

Aufregend, sich ständig Farbe und Licht wechselnd sowie in der jeweiligen Form nie wiederkehrend. Dabei reizt es mich, besonders auffällige Konstellationen und Lichtverhältnisse fotografisch festzuhalten.

Mit oftmals ungewöhnlichen Ergebnissen.

Nachfolgend eine meiner Lieblings-Aufnahmen. Entstanden ist sie natürlich aus purem Zufall. Ich habe schnellstmöglich mein Auto angehalten und konnte dieser dunklen Stimmung nicht widerstehen. Die Lichtverhältnisse waren tatsächlich so finster, wie es zu sehen ist: nichts ist abgedunkelt, nichts ist aufgehellt. Nicht nur der stark dunkel-helle Lichtunterschied macht für mich den Reiz dieser Aufnahme aus, sondern die ungewöhnliche Form der Wolke, wie sie sich über die Kirchturmspitze legt.

Steht eine interessante Frage im Raum: Wirkt die Wolke in der Kulisse bedrohlich oder beschützend? 

Jeder Betrachter wird seine eigene Antwort haben..

Klicken Sie bitte für die nachfolgenden Fotos einfach auf eine Miniaturansicht, um die Fotos zu vergrößern. Sie können dann mit der linken oder rechten Pfeiltaste auf der Tastatur navigieren bzw. bei Touch-Geräten einfach nach links oder rechts wischen.



An dieser Stelle wird es zukünftig mehr Wolkenfotos geben. Freue Sie sich drauf und schauen einfach mal wieder vorbei. Vielen Dank.